Vorstellung FLIR Breach PTQ136

Ultra Kompaktoptik FLIR Breach PTQ136 – Ein Überblick –

FLIR-Breach-PTQ136_2

Nach über ein Jahr Verspätung, ist die erste FLIR/Armasight Optik mit dem neuen Boson Detektor mit 12µm Pixel Pitch und 60 Hz Bildfrequenz lieferbar.
Verbaut wird der Boson mit 320×256 Pixel Auflösung und mit 60Hz Bildfrequenz erstmalig in der Kompaktoptik Breach PTQ136. Weitere FLIR Optiken mit selbigen Detektor vgl. dem Thermosight Pro PTS536 oder PTS233, sollten im Spätherbst folgen. Die Auflösung mit 640×480 Pixel wird für 2019 erwartet.

FLIR-Breach-technical-specs
FLIR Breach technische Daten

Mit 220g inkl. 1xCR123 Batterie sowie einer Abmessung von 100x45x65mm (LxBxH) ist die Breach Optik ein kleines Kraftpaket im Taschenformat. Zahlreiche Menüfunktionen wie Kompass, Neigungsmesser, Bildoptimierungen, bieten dem Anwender umfangreiche Einstellungen.

Der erste Eindruck

FLIR-Breach-4
Lieferumfang der FLIR Breach

Die FLIR Breach PTQ136 Optik macht einen soliden und robusten Eindruck. Das Gehäuse ist aus hochfesten glasfaserverstärkten Polyamid gefertig und solide verarbeitet.

FLIR-Breach-PTQ136_

Die Einschaltdauer beträgt ca. 4 Sekunden, die Menüführung ist einfach und übersichtlich.
Dem Betrachter steht die folgende Farbpalette zur Verfügung:

FLIR-Breach-white_hot FLIR-Breach-Sepia FLIR-Breach-outdoor-alert FLIR-Breach-Ironbow FLIR-Breach-black-hot FLIR-breach-artic

Die Entfernung des Rotwildkalbes im Bild rechts/oben beträgt ca. 90m

Haupteinsatzzweck
Die Breach Optik ist konzipiert für den behördlichen sowie für den zivilen Anwendungsbereich.
Aus unserer Sichtweise ist die helmgestützte Applikation auch im jagdlichen Bereich durchaus interessant.

FLIR-Breach-1
Breach mit Wilcox Helmmontage

Das Sehfeld mit 24×19° ist zwar nicht optimal für die reine helmgestützte Anwendung, aber durchaus ein Kompromiss.
Für den Schwarzwildpirschgänger oder Nachsucher der beide Hände freihaben will oder eine entspannte handfreie Betrachtung vorzieht weil der Pirschstock und die Waffe auch bedient werden will,  ist eine helm/kopftgestell Trageweise durchaus sinnig. Zudem erlauben die Helme eine praktische Adaption von Lampen oder sonstigen Spielereien.

FLIR-Breach-5
Breach mit Kopftragegestell

Marktlage

Sucht man eine für die helmgestützte Anwendung konzipierte Wärmebildoptik unter 250g,
so findet man neber der FLIR Breach PTQ136 auch die TILO-3 Optikfamilie, seit einigen Monaten auch verfügbar mit dem FLIR Boson 12 micron Detektor.

TILO-3M
Tilo-3M von Andres Industries AG

Im Vergleich zu der TILO-3M Wärmebildoptik von Andres Industries AG, verfügt die Breach Optik über ein größeres FLCD Display (1.280×960 Pixel) sowie eine interne Bild-Video Speicherfunktion (1.000 Bilder oder 2,5 Std. Video). Mit 4.998 EUR liegt die TILO-3, ca. 2.000 EUR über dem Verkaufspreis der Breach Optik (2.965,- EUR).

Fazit

Die FLIR Breach PTQ136 Optik ist momentan die führenden Kompaktoptik in einer Gewichtsklasse unter 250g. Die interne Bild-Speicherfunktion, einfache Menüführung, die schnelle Einschaltdauer sowie die robuste Konstruktion und reichlich Zubehör, bieten dem Anwender ein ordentliches Preis/Leistungsverhältnis.

Die verbaute 9,1mm / F/1.04 Objektivlinse mit einem Pixel FOV von 1,32 mRad, bietet dem Anwender die folgenden Leistungswerte nach Johnson:
Detektion:         450m
Erkennung:       170m
Identifikation:   90m

Weitere technische Daten finden Sie hinter dem folgenden Link: