Pulsar Core Version FXD-55 / FXQ38 / FXQ50

Auf Grund häufiger Nachfragen und verwirrender Aussagen im Netz, finden Sie folgend den aktuellen Technikstand der Pulsar Core Vorsatzoptik.
Ab Januar 2017 wird die Pulsar Core Optik unter dem Namen  FXD55 geliefert, technisch gibt es KEINE Unterschiede zu der FXD-50 Optik.
Gründe der unterschiedlichen Namensgebung sind vermutlich im Rahmen des BKA Ausnahmegenehmigungantragsverfahren der Firma Pulsar / Hupra zu suchen.

Ob und wann die womögliche FXQ38 bzw. FXQ50 Version mit dem 17 micron Pitch Detektor auf den Markt kommt, ist derzeit unklar, vermutlich nicht vor dem 4 QT. 2017.

Pulsar-FXQ38

pulsar-fxd55
Pulsar FXD-55

pulsar-fxd-technische-daten
Technische Daten und Lieferumfang

Das Pulsar Core hat eine Baulänge von 190mm (ohne adaptiertes Beobachtungsokular). Mit adaptierten Klemmadapter (unsere Version) beträgt die Gesamtaufbaulänge 235mm (275mm mit dem Pulsar Klemmadapter).
Unklar ist auch die Typisierung -55, denn sowohl die Version FXD-50 als auch die Version FXD-55 haben einen gemessenen Linsendurchmesser von 41mm.
Selbiges gilt auch für die hangeführte Optik Pulsar XQ-50,

Verbesserter Klemmadapter für das Pulsar Core

neuer-pulsar-core-adapter

Ebenfalls ab November liefern wir einen verbesserten Klemmadapter.
Dieser ist robuster und noch kürzer im Aufbau und verringert somit die negative Hebelwirkung bei einer Impulsbelastung.
Beim Erwerb der Pulsar Core Optik erhalten Sie bei uns einen Adapter nach Ihren Durchmesservorgaben, gratis dazu.

pulsar-core-adapter-vergleich

Adaptervergleich: Version alt oben, neu unten.

Weiterführende technische Daten finden Sie auf der Pulsar Herstellerseite.oder auf dem folgenden YouTube Film:

pulsar-core-fxd55